” Ich etwa 17 Jahre alt war , als ich meine jetzige Frau Mairiga traf (Name geändert),” schreibt Rasmus Buduaarile. “Wir wurden mit zu der Zeit vertraut, immer noch ein beliebter Ort rate.ee. wusste ich sofort , dass ich mit ihm einen guten Rutsch haben Es war für mich die sc Trennung hönste Frau auf einmal seine Augen groß und blau waren -… So wie ich es mag Das Haar war blond und glänzend an allen gemocht alle von mir in ihm. ”

Wenn wir ein paar Monate gewesen war Thema, haben wir beschlossen , in gemeinsam zu bewegen. Da ich aus der Stadt gelebt, und ich außerhalb Tallinn Schule ging, hatten wir vereinbart , um eine Wohnung in der Stadt zu bewegen ,weil Mairi in Tallinn lebte. Seine Trennung Familie hatte Lasnamäel Wohnung, die er einmal im Monat besucht, als zu Hause aus Schweden nach Tallinn Klug hier zu klicken kam. Wir entschieden uns , do Trennung rt zu bewegen , weil wir nur für die Versorgung zu zahlen hatte. Danach dachte ich , dass die Lasnamäe Tallinn Adult Gymnasium, wo ich auf die Studie ,um fortzufahren fortsetzen konnte. Die Schule war 500 Meter von unserer Residenz.Ich nahm meine alte Schule Papiere und ein ganz neues Leben beginnen. Ich lebte mit meiner Frau und ich ging dort zur Schule Lasnamäel. Leider musste ich feststellen, dass die näher an der Trennung Schule ist , desto weniger habe ich wirklich die Mühe , dorthin zu gehen zu erscheinen. Also mehr umarmen meeldiski mich morgens und aufwachen neben seiner Frau ruhte, gehen Sie am Morgen in dieSchule. Mein Mädchen beschlossen , auf die gleiche Art und Weise , die Papiere aus der Schule und nehmen Sie mich in der gleichen Schule zu studieren. Sie begann auch Anzeichen von Problemen mit den Schulbesuch zu zeigen, weil wir mehr Zeit miteinander zu schätzen wissen .

Zunächst einmal habe ich verpa Trennung sst die ersten 12 Jahre , um die Klasse wiederholen. Zu Hause war es ein sehr großes Problem, weil ich eine Mutter, eine sehr gut ausgebildete und muss großen Wert auf Bildung legen. Die Frau war in ähnlicher Weise unvollendet Klasse. Wir entschieden uns , im nächsten Jahr wieder gehen wir und ihre Sachen weg tun. Leider ergab sich Probleme aus Geld und beschlossen , nicht die Eltern zur Arbeit gehen zu erzählen. Aber noch einmal, das durch Müdigkeit begleitet wurde, kommen weder von uns nicht in die Schule und jede Klasse war wieder im Gange. Lasnamäe der in seiner Trennung Wohnung leben , wenn beide im Servicebereich gearbeitet und in dem Moment ist er nicht an mich zu denken an , dass alle einen großen Einfluss auf unsere Zukunft haben könnte. Im nächsten Jahr wir den Impuls zum dritten Mal in seiner Einstellung zurVerfügung gestellt, aber es war für uns in der Ausbildung geschlossen, war das Geld nicht so toll, und das alleine lebt , war sehr teuer. Ich beschloss , die Papiere zu nehmen und gehen Trennung in Vollzeit zu arbeiten. Also habe meine Frau. Weitere Verluste zusammen mit allen Freunden und Parteien zu Homepage dort bewegen. Wir waren zwei von uns zu Hause die ganze Zeit und das soziale Leben verschwunden, sowie Freunde.

Heute bin ich 25 Jahre alt. Nicht mehr müssen wir in Lasnamäe leben, etwas außerhalb der Stadt. Ich habe noch keine Gymnasialbildung, Arbeit Kurier -Unternehmen. Ich habe viele Freunde verloren. Oft gibt es ein Gefühl , dass ich auf Party gehen wollen, wie d Trennung ie jüngere Frau zu Hause saß, und beginnt nun ,mich aus Partei Tier zu schlagen. Ich fühle , dass ich seine Jugend verschwendet haben. Ich wollte ein unabhängiges Leben zu gehen und zu leben und ich viel davon verloren. Meine Frau ist Sekundarschulbildung nicht gut aufgenommen, obwohl er bereits 23aastane. Ebenso wird es funktionieren, und keine Arbeit finden können. Wegen des Trennung Mangels an Bildung, konnte er nicht besitzen auch förderte das Unternehmen. Verdienen insgesamt etwas mehr als das Durchschnittsgehalt in Estland. Heute sind wir beide unglücklich , dass die Nicht-Schul Jugend verschwendet, aber immer noch die Bereitschaft , autark wie möglich zu werden. Dies wurde von vielen der finanziellen Probleme begleitet und die Möglichkeit , mich nicht in die Zukunft zu widmen. Die Steuern sind hoch, wir Vorteil d Trennung er Lohnsteuer gezahlt zu nehmen, und ein wenig übrig. Wir können uns nicht vorstellen , wie ein Kind noch in der Lage sein sollte, weil wirtschaftlich wir dem Kind nichts zu bieten haben. Soovitangi Deshalb, wenn es möglich ist , mit den Eltern zu leben, sollten Sie diese so lange wie möglich. Das Leben in derEinsamkeit, nicht die Mehrheit der Motivation zur Schule gehen, wenn Rechnungen und die Zahlung der Miete verlangen. Es ist sehr Trennung schwierig Klassen Arbeit in Vollzeit zu besuchen. Deshalb, wenn möglich, zu gehen und zu lernen, gehen zur Universität und nicht Ihre Jugend verschwenden die Familie auszuspielen. Jetzt muss ich noch weiter gehen, aber schwer zu lernen, weil wir eine neue Wohnung genommen und nach Steuern vermietet. Das Leben ist so kostbar , dass ein Vollzeit – Job nebenan, werden wir nicht mehr in der Lage sein ,an der Universität zu studieren.

Trennung – was kann man dagegen tun